Samstag, 21. Juli 2007

Besucher

Hast Du zu wenige Besucher auf Deiner Web Seite?

Dann versuchs mal mit Besuchertausch.

Die schönste, informativste, beste Webseite nützt Dir ja überhaupt nichts, wenn kaum Besucher kommen.

Statistiken lt. Blogscout besagen
  • 62 % der Blogs haben nur 0 bis 100 Besucher/Tag
  • 14 % der Blogs haben nur 101 bis 200 Besucher/Tag
  • 13 % der Blogs haben nur 201 bis 500 Besucher/Tag
  • 6 % der Blogs haben schon 501 bis 1000 Besucher/Tag und nur
  • 5 % der Blogs haben über 1000 Besucher/Tag
Also bekannt machen. Aber wie?
Sehr gute Antworten findet Ihr im Software Guide bzw. sw-guide.de im Bloghandbuch, und im Blogratgeber die zwar speziell für Blogs angelegt sind, sich aber auf jede Art von Webseiten anwenden lassen.

Der Möglichkeiten gibt es viele. z.B.
  • dieses Blockpost "Besucher" wäre ein Beispiel dafür.
    Man verlinkt in seinem Posting auf andere Blogs. Wenn das dann jeder Blogger so macht kommen automatisch Besucher auf Deine Seite, falls Du interessante Postings schreibst.
  • andere Seiten besuchen und Gästebucheinträge vornehmen.
    (aber möglichst nicht reinschreiben, daß man einen Gegenbesuch wünscht. Denn das wird häufig falsch verstanden und Aufdringlich, Nötigend oder als Spam empfunden! (s.a.: Spamposition) Hab es in verschiedenen Foren gelesen und empfinde es oft auch selbst so.)
  • Kommentare in anderen Blogs einstellen (keine Troll-Posts)
  • Du schreibst Rezensionen in Zusammenarbeit mit trigami (das Gute daran, Du verdienst noch Geld dafür)


Was ist ?
Bei trigami kannst du über interessante Produkte bloggen und damit Geld verdienen.

Unter folgendem Link kannst du dich ganz bequem mit nur einem Klick bei trigami.com registrieren: trigami
Verdiene Geld mit Deinem Blog